Kinderwunsch In-vitro-Fertilisation (IVF)


Nicht immer erfüllt sich der Kinderwunsch sofort. Paare, denen gar der natürliche Weg zum Kind verwehrt bleibt, entscheiden sich vielfach für eine künstliche Befruchtung. Die gebräuchlichste Methode ist die „In-vitro-Fertilisation“ (IVF). Hier findet die Befruchtung der weiblichen Eizelle außerhalb des Körpers der zukünftigen Mutter statt. Anschließend wird die Eizelle wieder in die Gebärmutter eingepflanzt. Eine Schwangerschaft ist so keineswegs garantiert, denn nicht immer nistet sich die befruchtete Eizelle tatsächlich ein. 
Bleibt die Schwangerschaft aus, ist die Enttäuschung angesichts all der Mühen und der emotionalen Belastung meist groß. 


Hypnose erhöht die Chancen einer Eizelleneinnistung.


US-amerikanische Studien legen dar, dass Hypnose die Erfolgschancen einer In-vitro-Fertilisation erhöhen kann. Sie stellen fest, dass Frauen, die während der Befruchtungsbehandlung unter Hypnose standen zu 60 % schwanger wurden. Bei den nicht-hypnotisierten Frauen lag die Erfolgsquote einer Einnistung hingegen nur bei 30 %. Die Forscher nehmen an, dass die Hypnose sowohl physische als auch psychische Auswirkungen hat. Zum einen führt die Hypnose zu einer Tiefenentspannung und besseren Durchblutung der Gebärmutter, was das Einnisten der Eizelle erleichtern kann. Zum anderen, und dies trifft in den meisten Fällen zu, gehen die betroffenen Frauen viel entspannter und gelassener mit der Behandlung um. Dies macht es nicht nur den behandelten Ärzten einfacher, sondern wirkt sich auch positiv auf die Einpflanzung der befruchteten Eizelle aus. Dieser Umstand verdoppelt die Wahrscheinlichkeit einer Einnistung der Eizelle gemäss der Studie.


Damit Hypnose bei der künstlichen Befruchtung eine entscheidende Rolle spielen kann, wurden diverse Strategien entwickelt. So erstellte unter anderem auch Prof. Christian Thaler von der Universitätsklinik München eine Hypnose-CD, damit die Patientin sich auch zu Hause entspannen darf und somit gelassener auf die Behandlung einlassen kann.

Auch wenn der Erfolg einer künstlichen Befruchtung durch Hypnose nicht garantiert werden kann, lässt sie doch viele verzweifelte Paare neue Hoffnung schöpfen, den bislang unerfüllten Kinderwunsch zu verwirklichen.

 
Eine ebenfalls sehr wichtige Tatsache, ob man es nun als Haupt- oder Nebeneffekt der Kinderwunsch Hypnose bezeichnen möchte, ist, dass die Paare während und anhaltend nach den Sitzungen markant an Lebensqualität zurückgewinnen, ihren Horizont  ausbauen und die Zeit bis zum Eintreten der Schwangerschaft auf eine positive, gelassenere Weise verbringen können.

Oft sind mit Hypnose erstaunliche Resultate möglich. In einem kostenlosen Vorgespräch beantworten wir Ihnen gerne Ihre Fragen und zeigen Ihnen auf, wie Hypnose in Ihrem Fall helfen kann. Am einfachsten schreiben Sie Hypnopro eine E-Mail rufen uns persönlich an Tel. +41797731847 oder senden Sie uns eine WhatsApp

Wir nehmen uns sehr gerne für Sie und Ihre Fragen Zeit, sodass Sie anschliessend entscheiden können, was für Sie die optimale Lösung ist.